Forschung

Der CSR-Ansatz

lebronze alloys RSE

Schaffen der Basis für eine solide und dauerhafte Beziehung

Durch strikte Einhaltung der Geschäftsethik

Als Voraussetzung für ein Vertrauensverhältnis sind Ethik und Compliance mit der Qualität unserer Leistung verbunden. Deshalb verpflichten wir uns zur strikten Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und Industriestandards, um die rechtlichen, regulatorischen und ethischen Risiken in unserem Geschäftsfeld zu überblicken. Dafür haben wir einen Ethik- und Verhaltenskodex erstellt, der die Regeln des guten Verhaltens für alle Mitarbeiter definiert.
test

Durch eine Charta für verantwortungsvolles Einkaufen

Als einer der Hauptakteure in der Produktion von Legierungen arbeiten wir mit zahlreichen Lieferanten und Subunternehmern zusammen. Wir sind bestrebt, eine auf Vertrauen und Integrität basierende Beziehung zu ihnen aufzubauen, um eine verantwortungsvolle Lieferkette zu schaffen. Mit unserer Charta für verantwortungsbewussten Einkauf verpflichten wir uns, Transparenz und Rückverfolgbarkeit über die Herkunft und Konformität von Produkten zu gewährleisten und gleichzeitig die Vorschriften zu Mineralien aus Konfliktgebieten zu respektieren. Die Einhaltung dieser Anforderungen stellt für uns ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl und Durchführung unserer Geschäftsbeziehungen dar.
test

Durch eine Qualitäts- und Umweltpolitik

Wir sind uns der Umweltbelastungen bewusst, die mit unseren industriellen Aktivitäten und unseren energieintensiven Prozessen verbunden sind, und setzen uns dafür ein, Ressourcen zu schonen, unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren und das Recycling von Kupferlegierungen zu fördern. Unser Ansatz wird durch eine Qualitäts- und Umweltpolitik formalisiert, die unsere Stakeholder für die Bedeutung einer nachhaltigen Entwicklung sensibilisieren soll.
test

Durch den Kampf gegen Korruption

United Nations Global Compact

Our adherence to the Global Compact demonstrates our support for the universal principles of the United Nations regarding human rights, labor, the environment and the fight against corruption. Our CSR actions meet four of their sustainable development objectives:

  • Work wellbeing and economic growth 
  • Inclusive and sustainable industrialization for innovation 
  • Responsible procurement and production 
  • Fight against climate change
Global compact 1
Global compact 2
Global compact 3
Global compact 4

Das Wort des Präsidenten

Guten Tag, willkommen auf der Website der Lebronze alloys-Gruppe zur Präsentation unserer Maßnahmen für eine nachhaltige Entwicklung. Wie Sie sehen werden, ist Lebronze alloys als wichtiger Akteur positioniert, im Bereich Kreislaufwirtschaft, Energiewende, nachhaltige Mobilität und der allgemeinen Entwicklung hin zu einer Industrie, die immer mehr Rücksicht auf die Umwelt und die Menschen nimmt. Wussten Sie, dass unsere Produkte größtenteils aus recycelten Materialien hergestellt werden und dass diese beliebig oft recycelt werden können? Außerdem spielen viele unserer Materialien eine Schlüsselrolle bei der Produktion, der Speicherung und dem Transport von erneuerbarer Energie. Immer an der Spitze der Leistung, tragen sie auch zur Reduzierung von Verlusten von Werkstoffen und Energie bei. Was die menschliche Gesundheit betrifft, so können unsere antimikrobiellen Kontaktprodukte die Ausbreitung von Epidemien bakteriellen oder viralen Ursprungs verlangsamen. Als Mitglied des Global Compact der Vereinten Nationen verbieten wir alle Formen der Diskriminierung und verpflichten uns, unsere Geschäfte in Übereinstimmung mit den ethischen Grundsätzen und Gesetzen der Länder zu führen, in denen wir tätig sind. Schließlich sind unsere Investitionen in erster Linie auf Technologien ausgerichtet, die darauf abzielen, Produkte auf den Markt zu bringen, die weniger umweltschädlich und besser wiederverwertbar sind als die bestehenden. Suchen Sie nach Lösungen für eine Welt, die mehr Rücksicht auf Mensch und Natur nimmt? Unsere Teams stehen Ihnen für alle Fragen zu diesem Thema zur Verfügung.
Das Wort des Präsidenten
Michel Dumont, Präsident

Unsere nachhaltigen Orientierungen

Entfalten eines Kreislaufwirtschaftsmodells

Wirtschaftliche Entwicklung Als führendes Unternehmen in der Produktion und im Vertrieb von Spezialmetallprodukten bieten wir unseren Kunden eine breite Produktpalette und eine Kapazität für Support, Entwicklung und Innovation. Unser Geschäftsmodell zielt darauf ab, die Wertschöpfung und -verteilung für alle unsere Stakeholder zu optimieren. Dank eines Portfolios von mehr als 350 Legierungen und einer industriellen Präsenz, die ein breites Spektrum von Anwendungen abdeckt, genießen wir nachhaltiges Wachstum. Die langfristige Vision unserer Unternehmensführung stärkt das Vertrauen unserer verschiedenen Partner und ermöglicht es uns, uns in Nischenmärkten als Hersteller von metallurgischen Komponenten mit hoher Wertschöpfung zu etablieren. Innovation Wir bekräftigen unsere Verpflichtung zur Begrenzung unseres ökologischen Fußabdrucks durch die Verwendung erneuerbarer Ressourcen in unseren Anlagen und durch eine Innovationspolitik, die sich auf Leistung und Wiederverwertbarkeit konzentriert. Unsere Innovationen sind echte Langzeitinvestitionen und ermöglichen es uns, Marktbedürfnisse zu antizipieren und natürliche Ressourcen zu schonen. Ein umwelt- und gesellschaftsfreundlicher Ansatz, bei dem wir uns verpflichten, in einer vollständig integrierten Weise Ersatzlegierungen zu entwickeln, die in hohem Maße maschinell bearbeitbar und recycelbar, blei- und silikonfrei sind.

Kontrolle unserer Umweltauswirkungen

Schonung der Ressourcen Wir sind uns bewusst, wie wichtig es ist, die Umwelt, die uns umgibt, zu respektieren und zu schützen, daher ist es unser Ziel, Materialien zu produzieren, die den unmittelbaren Erwartungen des Marktes entsprechen und gleichzeitig die Ressourcen für zukünftige Generationen erhalten. Zwischen umweltverträglichen Gebäuden und innovativen Fertigungsprozessen arbeiten wir jeden Tag daran, unseren Energieverbrauch und unsere Treibhausgasemissionen erheblich zu reduzieren. Wir haben auch eine physikalische und chemische Abwasseraufbereitungsanlage eingerichtet, um unseren Wasserverbrauch zu reduzieren. Abfallreduzierung Umweltrisiken sind größtenteils mit Einleitungen aus industriellen Aktivitäten verbunden. Aus diesem Grund sortieren wir bei Lebronze alloys alle unsere Abfälle und arbeiten mit zugelassenen Aufbereitungszentren für die Sammlung und das Recycling zusammen. Wir entwickeln Produkte, deren Ausgangsmaße so nah wie möglich am fertigen Produkt liegen, um überschüssiges Material zu reduzieren. Außerdem bieten wir unseren Kunden Lösungen für das Sammeln ihrer Altmetalle (Späne, Ausschuss, veraltete Materialien) und verbessern kontinuierlich unsere Sammel- und Filteranlagen für Rauch und Staub. Recycling von Kupferlegierungen Vor dem Hintergrund der zunehmenden Verknappung von Rohstoffen und wachsender Spannungen über deren unterschiedliche Kosten wird das Recycling und die Rückgewinnung von Schrott zur Selbstverständlichkeit. Wir entwickeln Prozesse, die es uns ermöglichen, alle nicht verkauften Waren wie Späne und Ausschuss intern zu recyceln. Ziel ist es, die Abfallmenge zu reduzieren, die an Sammel- und Veredelungszentren geschickt wird. Jedes Jahr reduzieren wir die Abfallmenge, die pro Tonne des verwendeten Materials entsteht, um 25 %.

Den Menschen in den Mittelpunkt unserer Entwicklung stellen

Industrielle Sicherheit Da die industrielle Welt von Natur aus vielen Risiken unterliegt, ist die Gewährleistung der Sicherheit unserer Stakeholder, unserer Anlagen und unserer Produkte unsere Priorität. Von der Arbeitssicherheit bis zur Prozesssicherheit sind alle unsere Mitarbeiter und Partnerfirmen involviert. Die Mitarbeiter werden durch Informationen und Schulungen für diese Problematik sensibilisiert und durch einen Fahrplan mit Sicherheitsregeln unterstützt. Ein Sicherheitslenkungsausschuss sorgt zudem für Prävention und ergreift Maßnahmen zur Beseitigung aller Risikosituationen. Nicht-Diskriminierung Da es uns um Chancengleichheit geht, verbieten wir jede Form von Diskriminierung. Dieser Kampf gegen Diskriminierung ist auch dadurch gekennzeichnet, dass wir die Parität zwischen Männern und Frauen fördern. In den Schwerindustrien wie Schmiede und Gießerei nehmen wir uns die Sensibilisierung für die Feminisierung der Berufe zu Herzen und verpflichten uns, für gleiche Bezahlung von Männern und Frauen zu sorgen.

Forgotten password

Zurück zur Anmeldung

Login

Forgotten password
Jetzt anmelden

Registration

Format: +44xxxxxxxxx
Zurück zur Anmeldung